Knacke deinen Motivationscode und werde besser im Training und Wettkampf

Mit dem Sportmotivtest enthülle ich, was dich als Athlet wirklich zu Höchstleistungen motiviert

Was wäre, wenn ich dir zeigen könnte:

  • Was dich zu Höchstleistungen motiviert
  • Wie du im Training motivierter und im Wettkampf besser wirst
  • Welche Stimmung(en) du für Top-Leistungen brauchst
  • Wie du deine unbewussten Kraftquellen zu deinem Vorteil nutzen kannst
  • Wie du dein Selbstmanagement verbesserst

Kurz gesagt: Was wäre, wenn ich deinen Motivationscode knacken und dir zeigen könnte, wie du dein Potenzial in Training und Wettkampf noch besser ausschöpfen kannst?

Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

Aber nur, weil die meisten Athletinnen und Athleten ihren Motivationscode nicht kennen und nicht wissen, dass sie ihn knacken können.

Wie ich den Motivationscode geknackt habe

Kennst du das Geheimnis von Top-Athleten?

Weisst du, warum sie besser sind als der Durchschnitt?

Weil sie ihren Motivationscode kennen.

Die meisten Athleten glauben, dass sie eine hohe Leistungsmotivation brauchen, um Top-Leistungen zu  erbringen.

Ich habe herausgefunden, dass das nur die halbe Wahrheit ist.

„Wenn ich die Spitzengruppe überhole, fahre ich natürlich schneller als davor. Mein Wattmessgerät würde mir sagen, ich solle das nicht tun. Aber du hinterlässt so einen gewissen Eindruck, der sagt den anderen, dass sie «scheisse» sind. Das stimmt zwar nicht, aber der Zweifel ist damit in ihren Köpfen gesät. Ich will als Erster im Ziel sein – und nicht der mit der schnellsten Zeit (grinst breit).“

Der Ironman-Weltmeister und Olympiasieger Jan Frodeno macht in einem Interview mit der NZZ deutlich, dass auch der Kampf Mann gegen Mann sehr motivierend sein kann.

Das Machtmotiv gehört zu seinem Motivationscode.

Entscheidend ist, dass du deinen Motivationscode kennst und ihn zu deinem Vorteil einsetzt.

Unbewusste Motive sind deine ganz persönlichen Kraftquellen. Denn jeder Athlet und jede Athletin (übrigens auch Trainer und Trainerinnen) hat ein individuelles Motivprofil und einen individuellen Motivationscode.

Ich kann deine unbewussten Motive und deinen Motivationscode sichtbar machen.
Dann kannst du dein Training und deine Ziele viel besser auf das ausrichten, was dir wirklich wichtig ist, und damit mehr erreichen.

Mit dem Sportmotivtest entschlüssle ich deinen Motivationscode.

Mehr Spass und bessere Wettkämpfe

Dank des Sportmotivtests wirst du:

  • deinen Motivationscode knacken
  • mehr Spass im Training und im Wettkampf haben
  • erkennen, wie das Leistungs-, Macht-, Beziehungs- und Freiheitsmotiv deine Leistung beeinflussen und wie du diese Erkenntnisse zu deinem Vorteil nutzen kannst
  • im Training und Wettkampf besser sein, weil du nach deinem Motivationscode handelst
  • leichter von deinen Betreuern motiviert werden können, weil sie deinen Motivationscode kennen
  • herausfinden, welchen Stimmungen du brauchst, um Top-Leistungen zu erbringen
  • dich selbst besser kennen lernen und wissen, was dir gut tut
  • dein Selbstmanagement verbessern
  • wissen, welche mentalen Fähigkeiten du noch entwickeln kannst

Das sagen andere

„Es macht schon einen Unterschied, ob du am Streckenrand etwas rufst oder jemand anderes.“
Was ist denn anders, wenn ich dich anfeuere?

 „Du sagst mir das, was ich hören will!“

Das hat mir die Mountain Bike Eleminator Weltmeisterin Alexandra Engen nach einem Wettkampf gesagt, bei dem ich sie gezielt mit ihrem Motivationscode angefeuert habe.

Durch die Unterstützung von Martin konnte ich mich optimal auf die Junioren-EM Open Water vorbereiten. Ich lernte selbstsicherer aufzutreten und nicht mehr so verkrampft vor dem Start zu sein. Dadurch hatte ich keine Angst vor dem Rennen, sondern verspürte viel Vorfreude. Dazu machte ich den Sport-Motivtest. Dank diesem erfuhr ich was für eine Art von Sportler ich bin und konnte so mein Training und Umfeld anpassen.

Anina BruhinSchwimmen, 12-fache Juniorenschweizermeisterin (3km, 5km, 7.5km, Staffel)

Ich habe bei Martin den Sportmotivtest gemacht, weil ich wissen wollte, was mich unbewusst bewegt und aus welchen Motiven ich überhaupt Sport mache. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass der Test so aussagekräftig sein wird.
Meine Freiheit kann ich jetzt noch mehr geniessen und natürlich das Training an meine Motive anpassen.
Den Test kann ich jedem empfehlen. Es wird alles etwas leichter und klarer.

Colette Di SevoUltracyling, Siegerin Tortour Challenge 2017

Auf das falsche Pferd gesetzt

Nicht jede kann alleine trainieren.

Nicht jeder mag den Kampf Mann gegen Mann.

Nicht jede orientiert sich in erster Linie an hochgesteckten Zielen.

Nicht jeder will sein Training selbst gestalten.

Viele Athleten handeln gegen ihren  Motivationscode, weil sie ihn nicht kennen und aufs falsche Pferd setzen.

Wenn du deinen Motivationscode kannst du dein Potenzial noch besser ausschöpfen.

Der Sportmotivtest zeigt dir, welche unbewussten Kraftquellen dich zu Höchstleistungen antreiben.

Das ist eine einmalige Investition, von der du lange profitieren wirst.

Die bessere Motivation Lüge

Sicher kennst du diesen Spruch:

Du musst dich nur besser motivieren.

Er ist nicht sehr hilfreich.

Weisst du warum?

Die meisten Athleten bringen eine hohe Grundmotivation mit. Sie setzen nur auf das falsche Pferd.

Wenn du deinen Motivationscode kennst, dann setzt du immer auf das richtige Pferd.

Das Ergebnis: Du bist motivierter im Training und erfolgreicher im Wettkampf, weil du dein volles Potenzial ausschöpfst.

Top-Athlet oder Durchschnittsathlet?

Was unterscheidet Top-Athleten von Durchschnittsathleten?

Top-Athleten kennen ihren ihren Motivationscode und nutzen ihn zu ihrem Vorteil.
Sie sind im Training und im Wettkampf top-motiviert und holen alles aus sich heraus.

Und Warum?

Weil sie auf das richtige Pferd gesetzt haben.

Die Frage ist nun: Wie lange willst du noch auf das falsche Pferd setzen?

Willst du so weitermachen?

Dann lässt du dein Potenzial ungenutzt verpuffen.

Mach jetzt den Sportmotivtest und knacke deinen Motivationscode

Der Konkurrenz einen Schritt voraus

Das brauchst du nicht, wird man dir sagen.
Aber nur, weil sie dich davon abhalten wollen, besser zu werden.

Die Arbeit mit meinen Athletinnen und Athleten hat mir gezeigt, dass jeder Athlet davon profitiert, wenn er seinen Motivationscode kennt.

Wenn du deinen Motivationscode kennst, kannst du deine Kraftquellen gezielt anzapfen und das letzte Quäntchen Energie aus dir herausholen.
So bist du deiner Konkurrenz einen Schritt voraus.

Verschaffte dir jetzt einen Wettbewerbsvorteil und mache den Sportmotivtest

Ich kenne Athleten, die immer wieder mit Motivationsproblemen kämpfen. Dann kaufen sie sich für Tausende von Franken neues Material und hoffen, dass es dann besser wird.

Leider hält der Effekt des neuen Materials nur kurz an

Für eine einmalige Investition von CHF 327.- (exkl. MwSt.) knacke ich deinen Motivationscode.

Davon profitierst du während deiner ganzen Sportkarriere.

Mach jetzt den Sportmotivtest und knacke deinen Motivationscode

Was genau bekommst du

  • Den Sportmotivtest - ein wissenschaftlicher Test 
  • Die Entschlüsselung deines Motivationscodes
  • Ein Auswertungsgespräch, in dem ich dir deinen Motivationscode aufzeigen
  • Tipps- und Tricks zur Umsetzung deines Motivationscode im Training und Wettkampf
  • Tipps- und Tricks zur Verbesserung deines Selbstmanagements

Ablauf

Test machen

Nach den Kauf erhältst du von mir die Zugangsdaten für den Test. Du machst den Test online.

Auswertung

Ich werte deinen Test aus und wir vereinbaren einen Termin für das Auswertungsgespräch.

Testbesprechung

Wir besprechen deine Ergebnisse. Du erhälts von mir wertvolle Tipps, wie du deinen Motivationscode für besser Leistungen im Training und Wettkampf nutzen kannst.

Copyright - Martin Feigenwinter | feigenwinter.com